Insel-Kino

Samstag, 21.April

 15:30 Uhr

Eintritt frei!

 

In dem bunten Animationsfilm wird die Geschichte eines kleinen Jungen und seiner großen Liebe zur Musik erzählt. In eine Familie geboren, der alles mit Tönen und Instrumenten verhasst ist, hält er trotzdem an seinem großen Wunsch fest, ein großer Sänger zu werden.

Bei seinem eifrigen Bemühen gerät er versehentlich ins Reich der Toten, wo er nicht nur seine verstorbenen Verwandten wieder trifft, sondern auch zahlreiche andere Gestalten, die ihm bei der Suche nach seinem großen Vorbild, einem berühmten Sänger helfen wollen.

Mischen 2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorffest 2015

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser FIlm! eröffnete in diesem Jahr das mittelfränkische Kinderfilmfestival in Erlangen! Die Akteure waren natürlich geladen und mussten auf der Bühne Rede und Antwort stehen:)

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artikel aus den Nordbayerischen Nachrichten, 9.Mai 2107

 

 

 

 

 

 

 

Filmdreh für das Mittelfränkische KiFiFe! in den Osterferien

 

 

     

 

 

                               

 

 

 

 

  

Mischen 2016
MISCHEN 2016

 

Analoges Fotografieren

Ferien 2016


1  
Nistkastenbau mit dem BN
Waldübernachtung AK Jungenarbeit

 

Workshop AK Jungs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Mittwoch-Kino

25.April

19:30 Uhr

Eintritt frei!

Im Jahre 1975, nach erfolgreichen Abschluss seines Medizinstudiums beschließt der aus Zaire stammende S. eine Stelle als Landarzt in einem kleinen französischem Dorf anzutreten. Die Einheimischen haben zuvor noch nie dunkelhäutige Mitbürger gehabt, so dass sie ihm und seiner Familie zunächst sehr ablehnend gegenüberstehen.

Patienten in seiner Praxis bleiben aus und er muss sich als Helfer auf einem Bauernhof verdingen, um die Familie über die Runden zu bringen. Zeitgleich finden die Kinder allerdings Wege und Möglichkeiten sich in das Dorfleben zu integrieren, so dass letztendlich doch eine für beide Seiten sehr positive Annäherung stattfindet.

Die Geschichte beruht auf wahren Begebenheiten; S. praktizierte bis zu seinem Tod im Jahre 2008.

 

Kontakt:
Jugendbüro Hemhofen

Bahnhofstr.3

91334 Hemhofen

09195/9218052

015116107622

 

Zum Kontaktformular 

Die Mädels beim Bouldern